Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque pretium, nisi ut volutpat mollis, leo

risus.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque pretium, nisi ut volutpat mollis, leo risus.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque pretium, nisi ut volutpat mollis, leo risus.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque pretium, nisi ut volutpat mollis, leo risus.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Mein Name ist Nathalie Mross. 1986 wurde ich im wunderschönen Hannover geboren.

Da ich hier aufgewachsen und mein bisheriges Leben verbracht habe, fühle ich mich dieser Stadt sehr verbunden. Meine berufliche Karriere startete ich als Sozialversicherungsfachangestellte. Danach wechselte ich in den Vertrieb eines Individualversicherers. Jedoch fehlte mir immer etwas. Ich fühlte mich beruflich nie erfüllt und ausgelastet. Deshalb entschloss ich mich, einen Nebenjob in der Gastronomie anzunehmen.

Diese Arbeit begeisterte mich so sehr, dass ich mich immer stärker engagierte. Schnell wurde daraus ein Vollzeitjob. Offenbar lag hier mein wirkliches Talent. Der Umgang mit Gästen und Kunden war mir schon immer wichtig. Nach kurzer Zeit habe ich bereits Posten als Serviceleitung oder Barchefin bekommen. So lernte ich früh, Verantwortung für mich und mein Team zu übernehmen. Seit einigen Jahren arbeite ich nun direkt in der Eventbranche und habe hier meinen Traumjob in der Firma Ray Events gefunden. Ein perfekt geschultes Team, ein guter Umgang am Gast und die Kenntnis über Speisen und Getränke liegen mir besonders am Herzen.

Ich selbst besitze eine große Leidenschaft für gutes Essen und qualitativ hochwertige Weine. Ich liebe das geschäftige Treiben bei Veranstaltungen und die Planung und Organisation eines Events von den ersten Absprachen bis zur Begrüßung der eintreffenden Gäste.

Unser Personal arbeitet bei uns, um genau diese Leidenschaft an Sie, Ihre Kunden und Ihre Mitarbeiter weiterzugeben.
„Wer andere zum Leuchten bringen möchte, muss selbst brennen!“